Samstag, 1. Oktober 2016

Tuch „Match & move“

1 Kommentar:
 


Ich habe mir im Frühjahr mit der Wolle für eine Weste auch gleich grünes Lace - Garn gekauft. Ich wollte einen Schal oder ein Tuch davon stricken. Beim Suchen einer geeigneten Anleitung bin ich auf „Match&Move“ von Martina Behm gestoßen. Eine Anleitung, die eigentlich ungeeignet für die geplante Wolle ist. So musste ich mir (leider😉) neue Wolle kaufen.  




Valentina von Bremont gekauft in Wien, auf der Josefstädterstraße  bei „zwei glatt zwei verkehrt“

Zufällig habe ich hiermit eine Qualität gekauft mit der ich schon einmal ein Projekt gestrickt habe. Diesen Pullover liebe ich wirklich sehr und die Wolle lässt sich auch super pflegen. Die Reste von diesem Pullover werde ich auch in das Tuch einarbeiten, weil ja all mein Streben zur Reduzierung meines Fundus geht.

Sonst bin ich mit allen Möglichen Dingen beschäftigt leider ist nix davon Berichtens wert, das reale Leben halt...😒

1 Kommentar:

  1. Eigentlich wollte ich beim fertigen Tuch kommentieren, aber da kommte ich zu keiner Kommentarfunktion (?). Das schaut schön kuschlig aus, und dass aus dem misslungenen Tuch aus Sockenwollen schöne Socken werden könnten - wer hätte das gedacht. :-) lg, Gabi

    AntwortenLöschen

 
© 2012. Design by Main-Blogger - Blogger Template and Blogging Stuff