Montag, 19. Oktober 2015

Vintage Dufflecoat

Keine Kommentare:
 


Heute zeige ich Euch mal eine echt Vintage Mantel.

Gekauft habe ich diesen Mantel von meinem ersten selbst verdienten Geld. Also fast, zu aller erst habe ich mir Kontaktlinsen gekauft und vom nächsten Geld diesen Dufflecoat.
Ich habe zwar gleich nach der Modeschule in einer Mantelfabrik (die es nicht mehr gibt) als Schnittdirektrice gearbeitet  habe aber den Mantel nicht dort gekauft wo ich arbeitete und selber genäht habe ich ihn auch nicht. Dufflecoat war modern und wir hatten auch welche im Angebot, die waren aber gefüttert und hatten unter dem Knebelverschluss  einen Zipp. Das war ein Mantel, bestenfalls vom Dufflecoat inspiriert. Das wollte ich nicht.

Ich wollte einen echt englischen Dufflecoat. Erstanden habe ich ihn in einem Geschäft das es heute auch nicht mehr gibt. Bei der „Englischen Flotte“, Kärntnerstraße gleich bei der Oper. Der Mantel war damals teuer.
Ich habe ihn geliebt und als ich nicht mehr getragen habe, auch aufgehoben.

Unlängst habe ich in einem Katalog für englische Mode auch einen Dufflecoat gesehen und schon überlegt mir einen in rot zu kaufen.
2015 steht für mich unter dem Motto „zu benutzten was da ist“ da habe ich mich erinnert, dass ich so einen Mantel ja habe und ihn aus dem Schrank genommen und angezogen.
Siehe da er ist wie er immer war, gemütlich und warm.
Im Vergleich mit Daunenjacken ist er etwas schwer und steif aber daran habe ich mich rasch wieder gewöhnt.
 
Dieses Foto ist 1981 aufgenommen und wie alle Fotos aus der Zeit sind die Farben ein bisserl komisch geworden.Das erste Foto ist Oktober 2015 aufgenommen beide  Fotos zeigen meinen Dufflecoat und mich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
© 2012. Design by Main-Blogger - Blogger Template and Blogging Stuff