Mittwoch, 21. Oktober 2015

Hose und Pullover

Kommentare:
 


MMM ist und ich habe endlich wieder Fotos gemacht und kann die hier zeigen.

Den Pullover habe ich schon ausführlich beschrieben.

Die Hose ist aus dem Jahr 2009 aber noch nie gezeigt.
Stoff: Wollstoff mit Stretch von Komolka (waschbar)
Schnitt:
Burda 10/2009

so könnte/sollte die Hose aussehen

Schnittbild
 
Ich habe den Bund ca. 2cm höher gesetzt, das ist die  einzige Änderung gegenüber dem original Schnitt. Der Bund ist für mich jetzt wirklich in der Taille was ich sehr angenehm finde.
Die Hose habe ich nie gezeigt weil ich, als die Hose fertig war,  entsetzt feststellte es sieht aus als habe ich Reiterhosen. Nicht als habe ich Reiterhosen an sondern als habe ich welche.  Trotzdem trage ich die Hose gerne. Sie ist bequem und sehr warm und ich trage immer was Längeres darüber, früher gekaufte Pullis und ab heuer habe ich sogar einen selbstgemachten Pulli.So sieht es nicht so schlecht aus, dass ich die Hose jetzt trotzdem zeige hängt mit dem MMM zusammen. Schließlich geht es hier um echt Frauen  und selbstgemachte Bekleidung, nicht mehr und nicht weniger und nicht um die optimale Figur.

Kommentare:

  1. Also, ich finde Hose und Pulli super! Beides sitzt toll und Du kannst es tragen.
    Liebe Grüße Epilele

    AntwortenLöschen
  2. Auf den Fotos schaut Dein Outfit einfach klasse aus! Und sehr tröstlich, dass es bei Dir auch geregnet hat beim Fotoshooting ;-) LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Auch hier ( Wien und Weinviertel) hat es in letzter Zeit viel geregnet.

      Löschen
  3. Die Burda habe ich auch und die Hose schon mal ins Auge gefasst. Danke fürs Zeigen,ich finde sie bei Dir sehr gelungen und wenn mir der passende Stoff über den Weg läuft, traue ich mich vielleicht doch mal an Nähen. Liebe Grüße Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Hosenschnitt kann ich uneingeschränkt empfehlen.

      Löschen

 
© 2012. Design by Main-Blogger - Blogger Template and Blogging Stuff