Mittwoch, 22. März 2017


So, Teil 3 ist fertig.
Größe: 180 cm x 54 cm jeweils an der breitesten bzw, längsten Stelle gemessen.
Ich habe das Gefühl, dass mir das Melieren, der Farbverlauf immer besser gelingt. Was leider auf den Fotos nicht wirklcih zu erkennen ist auch sind die Farben in natura schöner. In Wien ist es schon wieder trüb und daher kein Wetter für perfekte Fotos.

Soviel kann ich jetzt schon sagen, ich habe was gelernt:
  • Russian join ( war völlig neu für mich) ich habe mich an dieser Anleitung orientiert aber nur den Faden der gegen den Strich läuft eingezogen den anderen Faden habe ich einfach mitlaufen lassen. Klappt prima und ich habe kaum Fäden zum extra Vernähen. 
  • Gelernt habe ich auch wie unterschiedlich ein und das  selbe Garn mit verschiedenen Beilaufgarn aussehen kann. Das habe so noch nicht probiert und ich bin wirklich überrascht über die völlig unterschiedlich Wirklung.
  • diese diveresen Techniken zu melieren kann ich später sicher mit anderen Wollresten auch probieren z.B. beim Sockenstricken.
  • Ich sehe, dass eine Englische Strickanleitung ohne begleitendes Video eher nichts für mich ist. Ich habe mich doch sehr am Video orientiert. 

Ich bin schon gespannt wie es am Freitag weiter geht.

Dienstag, 14. März 2017

Vorhin war ich auf der Post und habe an drei Damen drei Briefe mit Stoff geschickt. Ich hoffe jede bekommt was sie wollte und ich habe mich nicht vertan. 😂
Ich bin schon sehr gespannt auf Eure Rückmeldungen und auf Fotos von Euren Werken.
So sieht es bis jetzt aus...mein Beitrag zum Marled Magic Mystery Shawl KAL
ich bin schon gespannt wie es weiter geht, eigentlich kann ja nur rechts als nächstes was angestrickt werden aber wer weiß? Ich stricke nur mehr in blau/ grün. Oben das Dreick ist mit Mohair und Lacegarn das greift sich phantastisch.

Samstag, 11. März 2017

Das gestrige große Interesse an den Stoffen freut mich wirklich sehr. Ich muß zugeben ich bin fast etwas überfordert, ich habe sonst eher selten viele Kommentare und weil ich nicht wirklich mit einem großen Echo gerechnet habe habe ich auch nicht wirklich über den Ablauf nachgedacht. Was sich jetzt ein bisserl rächt.

Also beginnen ich die Punkte ab zu arbeiten:
  1. meine E-Mail-Adresse ist: frau.naehkaestchen@gmail.com
  2. Jede bekommt was sie möchte sofern sich  nicht vorher schon eine andere Dame dafür angemeldet hat. Gerne kann ich auch was teilen, vorausgesetzt das Stück ist groß genug. 
  3.  Amazon Wunschliste habe ich natürlich, ich muß mir aber erst technische Beratung und das OK von meiner Tochter einholen. (Sie ist sehr streng mit meinen Daten)😂
  4. So jetzt das wirklich Interessante, die restlichen Seiden:
weiße Seide, Pongé
Reserviert für Stefanie

 dunkelblau changierend mit schwarz, nicht fließend
vergeben

 Chiffon, leicht fließend, leicht transparent
vergeben

 Chiffon, nur Stücke und ein Stück Borte. Ich persönlich hätte es zu dem oberen Stoff kombiniert. Es ist zwar ein anderes Muster aber exakt die gleichen Farben. Es würde in Kombination sicher eine sehr schicke Bluse ergeben.
vergeben
 Der türkise Satin ist nur in Stücken vorhanden. Es sind lange schmale Bahnen, teilweise am Endel entlang, eine Bahn ist glaube ich quer. Die Farbe liegt ziemlich zwischen den beiden Fotos, nicht so blau, nicht so grün.
vergeben

 Die Stoffe sind in Wien, ich bin im Garten. Daher kann ich alle Fragen, zu deren Beantwortung ich die Stoffe sehen muß, erst montags beantworten.

Allen Damen die sich darüber Sorgen gemacht haben warum ich nicht selber etwas nähe aus den Seiden sei gesagt, ich habe schon was genäht. 😉Verschenkt habe ich auch schon ca. 10x so viel wie ich noch habe. Damals habe ich nur die Seide behalten die ich wirklich mochte und selbst die liegt schon drei Jahre. Ich persönlich mag an Seide nicht, dass sie so wenig dehnbar ist und sie nicht waschen kann/soll. Daher macht Euch darüber keine Gedanken, es ist Zeit, dass sich wer anderer erfreut.

Freitag, 10. März 2017

 Meine lieben Damen,
ich habe meinen Seidenstoffe gemessen und fotografiert.
Ich bin in der glücklichen Lage, dass ich die Stoffe verschenken kann. Ich habe sie selber "geerbt" die Geschichte dazu habe ich schon einmal geschrieben. Ich muß kein Geschäft damit machen ich kann mich ehrlich daran erfreuen wenn eine andere Dame damit was anzufangen weiß.
Tauschen würde ich nicht unbedingt wollen, ich bin ja auf Stoffdiät 😂, aber vielleicht tausche ich gegen etwas was ich gaaanz besonders mag und mir super gut gefällt.
Gerne würde ich das Porto verrechnen falls viele Anfragen kommen könnte das sonst ins Geld gehen. Es gibt die Möglichkeit ein Paket "unfrei" = Porto zahlt Empfänger zu senden, ich muß mich aber erst erkundigen ob das ins Ausland auch geht. Die Seide ist ja federleicht und läßt sich auch klein zusammenlegen.

so schauts aus wenn man ein bisserl herum sortiert

Aber, nun schaut mal:
Klick aufs Foto macht es groß und ihr könnt die Menge gut ablesen. Es sind immer zwei Fotos von jedem Stoff, einmal mit der Mengenangabe und einmal ein Foto auf dem man den Fall besser beurteilen kann. ALLE FOLGENDEN STOFFE SIND REINSEIDE.

Edit:
Ich habe jetzt dazu geschrieben wer Interesse an welchem Stoff hat. Ich hoffe, ich habe mich nicht vertan, wenn ja ist es keine böse Absicht sondern Verwirrung.  Nix ist in Stein gemeißelt - alle sollen glücklich werden. In einem weiteren Post habe ich noch Seiden gezeigt.

Sehr schöner Seidensatin in einem schönen braun.

 Reinseide in ganz hellem lila
vergeben
 Ein Stück an dem ein Teil gestreift der ander Teil einfärbig ist
vergeben

Seidesatin weiß
interesse besteht bei Kape Anlumi


Pongé, ganz helles grün, je nach Licht auch fast weiß
vergeben

 türkis grüne Seide
vergeben

 Petrolfarbene Seide mir eingewebtem Paisley Muster  ( die Farbe liegt auch zwischen den beiden Fotos, nicht ganz so dunkel aber auch nicht so hell)
vergeben

 ganz helles grau
vergeben

 Helles grau mit eingewebtem Karo
vergeben

 petrol
vergeben

 gestreifte Seide, in drei Stücken
vergeben


 Karierte Seide, könnte man sicher hervorragend als Futter verwenden (2 Stücke)
vergeben

 weitere Karos, ebenso als Futter geeignet
vergeben

 ein Stück in gedämpftem rosé und beige
vergeben


Karo in beige/braun
vergeben

 Seide in Gewürzfarben, die Farbe entspricht eher dem ersten Foto
Vergeben

 sieht aus wie schwarz ist aber blau aber nicht so hell wie mit Blitz fotografiert.
vergeben

das wäre auch ein Stückerl als Futter
Interesse besteht bei Valomea

Folgendes ist KEINE Seide aber dafür alt. Ein Stückerl Spitze mit metalischem Griff. Das wäre vielleicht was für die Steam Punk Schneiderin. 😉 Nicht böse sein falls ich mir das anders vorstelle als es ist und es daher gedanklich ganz falsch zuordne.
Folgender Stoff ist NICHT Seide sondern Leinen. Hier habe ich schon darüber geschrieben. Von diesem Stoff habe ich sehr viel. Der Stoff ist sehr schwer.
Interesse besteht bei Valomea
Ein paar habe ich noch....es folgt bald ein weiter Post mit weiteren Stoffen...
 
© 2012. Design by Main-Blogger - Blogger Template and Blogging Stuff